Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region
23.11.2016 rss_feed

Region im September mit dickem Gäste-Plus

Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis waren im September 2016 bei Besuchern sehr beliebt. Vor allem Bonn konnte mit einem Plus von 10,6 Prozent im Vergleich zum September 2015 einen deutlichen Zuwachs verzeichnen. Bei den ausländischen Gästen stieg die Zahl sogar um 11,4 Prozent an. Insgesamt kamen im September rund 83.100 Gäste nach Bonn. Im Rhein-Sieg-Kreis gab es im September einen Zuwachs von 6,2 Prozent. Bei den Gästen aus dem Ausland gab es einen deutlichen Anstieg um 21,3 Prozent im Vergleich zum September 2015. Insgesamt besuchten rund 65.000 Gäste den Rhein-Sieg-Kreis.
Die meisten ausländischen Gäste in Bonn kamen im September aus den USA, Groß Britannien und den Niederlanden. Der Rhein-Sieg-Kreis war im September bei ausländischen Besuchern aus den Niederlanden, Groß Britannien und Belgien besonders beliebt.
Von Januar bis September 2016 haben knapp 1.160.000 Menschen in Bonn übernachtet. Das entspricht einem Plus von 3,8 Prozent im Vergleich zu den ersten 9 Monaten des Jahres 2015. Mit insgesamt rund 1.004.000 Übernachtungen blieb die Zahl im Rhein-Sieg-Kreis auf einem konstant guten Niveau. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet das ein leichtes Plus von 0,1 Prozent.
Im Schnitt blieben Besucher in diesem Jahr bislang 2,2 Tage im Rhein-Sieg-Kreis und 1,9 Tage in Bonn.