Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region

Aktuelle Ausstellungen

MARINA ABRAMOVIĆ - The Cleaner

 

Die Ausstellung setzt sich mit Themen wie Erinnerung, Schmerz, Verlust, Ausdauer und Vertrauen auseinander. Installationen, Fotografien, Filme und ähnliches unterstreichen die enorme Bandbreite der vieldiskutierten Künstlerin und das intensive Ausstellungserlebnis für Besucher und Besucherinnen.

 

20.04.2018 – 12.08.2018

 

 

DEUTSCHLAND IST KEINE INSEL

 

Eine Sammlung von zeitgenössischen Werken namhafter und junger Künstler. Zahlreiche Installationen, Videos und Fotografien spiegeln die gegenwärtigen Ausdrucksformen dieser Künstler wieder.

 

08.03.2018 – 27.05.2018

 

 


Thomas Scheibitz

Thomas Scheibitz' Werk, das sich zwischen den Polen Malerei und Skulptur bewegt, hat seit seinem ersten großen internationalem Auftritt im deutschen Pavillon auf der Biennale Venedig 2005 stetig an Aufmerksamkeit und Bedeutung gewonnen.

 

01.02.2018 bis 29.04.2018

 

 


Unser blauer Planet
Leben im Netzwerk

 

In den inszenierten Lebensräumen können die Besucher die Natur mit allen Sinnen erfahren und biologische Phänomene verstehen lernen. Anschaulich werden ökologische Wechselwirkungen innerhalb und zwischen den wichtigsten Ökosystemen unserer Erde präsentiert.

 

Dauerausstellung

 

 

PLANET 3.0 - Klima. Leben. Zukunft

 

Die Erde ist ein lebendiges System mit einer bewegten Vergangenheit. Herausforderungen und Chancen prägten das Leben in der Erdgeschichte. Heute wird der Planet maßgeblich durch den Menschen verändert.

 

08.03.2018 bis 06.01.2019

 

 

Lebendige Landschaften

 

Die phantastischen Fotos des Eschmarer Naturfototreffs wecken die Liebe zur Natur.

 

15.03.2018 – 15.06.2018

 

 

 


Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945

 

Dauerausstellung: Das Museum stellt auf eine authentische Weise die Geschichte Deutschlands nach Ende des zweiten Weltkriegs dar.


Museum für zeitgenössische Forschung und Technik

 

Technische und naturwissenschaftliche Höhepunkte aus zeitgenössischer Forschung und Technik in Deutschland nach 1945.

 

Dauerausstellung

 

 


Vom Neandertaler in die Gegenwart

 

Zeitreise durch 300.000 Jahre Kulturgeschichte im Rheinland

 

Dauerausstellung

 

 

Konrad Helbig. Am Mittelmeer

 

Die Werke Helbings dokumentieren das Leben der Menschen auf Sizilien und zeigen die Veränderungen der Landschaft. Diese Ausstellung ergänzt die Ausstellung Im Meer versunken. Sizilien und die Unterwasserarchäologie die der antiken Kultur Siziliens und des Mittelmeerraumes gewidmet wurde.

 

1.3.2018 - 10.6.2018

 

 


COLLAGEN

 

Sammeln und Finden. Dekonstruktion und Rekombination von Alltagsmaterialien. Papier in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen. Dies sind wesentliche Merkmale der Collage. Eine experimentelle und offene Herangehensweise ermöglicht die Durchdringung von Kunst und Wirklichkeit und ihre Wahrnehmung unter neuen Aspekten.

 

26.11.2017 bis 15.04.2018

 

 

Gotthard Graubner- Mit den Bildern atmen

 

Die rund 50 Werke veranlassen dazu in den Farbräumen zu versinken, sich zu verlieren und wie der Künstler sich erhofft, mit den Bildern zu atmen.

 

18. Feb 2018 – 10. Feb 2019

 

 

Sammlung Arp 2018 - Rendez-vous des amis: Kurt Schwitters und Hans Arp

 

Wie der Name schon sagt, widmet sich diese Ausstellung den Künstlern Arp und Schwitters mit dem Fokus auf Collagen und deren jahrelange Zusammenarbeit.

 

18. Feb 2018 – 17. Jun 2018

 

 

Rausch der Farbe. Von Tiepolo bis K. O. Götz

18. Mär 2018 – 29. Jul 2018

 

 

 


HELMUTH MACKE. Im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden

 

Zum Andenken an Helmuth Mackes Geburts- und Todestag und als Ende einer Ausstellungstournee wird der Künstler erstmals in Kontext zu anderen expressionistischen Künstlern gezeigt.

 

18. März – 17. Juni 2018


Rechnen einst und heute

 

Die Anfänge der Sammlung mechanischer Rechenmaschinen, die mit mehr als 2000 Exponaten als weltweit führend gilt, gehen auf die 1970er Jahre zurück. Damals wurde Mechanik durch Elektronik verdrängt; eine 300-jährige Entwicklung komplexer Mechanik ging abrupt zu Ende.

 

Dauerausstellung

De Stijl und die Nachfolge

Die Ausstellung zeigt Werke der De-Stijl-Künstler Theo van Doesburg, Caesar Domela und Gerrit Rietveld. Die Nachfolge mit Werken internationaler Künstler von Anni Albers bis Beat Zoderer.


Johanna Reich – Die gestohlene Welt

 

Die Arbeiten der Videokünstlerin und Trägerin des Frauenkulturpreises des LVR 2016, Johanna Reich, thematisieren die fortschreitende Digitalisierung und mediale Vereinnahmung unseres Alltags sowie deren Folgen für unser Denken und unsere Wahrnehmung.

 

25.02.2018 – 08.10.2018


 Landschaft – Geschichte – Rheinromantik

 

Die Namen, die für Höhepunkte des Landschaftserlebnisses am Rhein stehen: Königswinter, der Drachenfels und das Siebengebirge. Wichtige Werke der künstlerischen Landschaftsrezeption schildern die internationale Wahrnehmung der Rheinlandschaft in den letzten zwei Jahrhunderten.

 

Dauerausstellung

 

 

Rheinische Landschaften im 20. Jahrhundert

 

Eine Ausstellung von Gemälden mit Sicht auf den romantischen Rhein – man könnte meinen, dass sie sich bis ins 20.Jahrhundert kaum verändert hat.

 

7. Dezember 2017 - 22. April 2018


 50 Jahre Studentenrebellion - eine Bonner Chronik

 

9. Mai bis 3. Juni 2018

 

 

Hero, Genius und Persiflage: Beethoven worldwide in comics und Bilderbüchern
Hero, Genius and Persiflage: Beethoven in Comics and Picture Books Worldwide


Eine Ausstellung im Stadtmuseum Bonn in Kooperation mit verschiedenen Partnern in Deutschland und den USA

 

Dezember 2017 - Mai 2018

 

 

Die Professoren und Studenten der ersten Stunde der Preussischen Rheinuniversität

Eine Ausstellung im Ernst-Moritz-Arndt-Haus Bonn

 

Mai - August 2018

 

 

Die Bonner Heimatfront im 1. Weltkrieg

Eine Ausstellung des Stadtarchivs Bonn in Kooperation mit dem Stadtmuseum Bonn im Stadtmuseum Bonn

 

September - November 2018