Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region

Mein perfekter Tag

Morgens:           

Start:  ab 11 Uhr gemütliches Frühstück im Café Blau direkt an der Uni Bonn. Von Französischem Frühstück mit Croissant und Butter über Jogurt mit Früchten bis hin zur englischen Variante mit Baguette und Rührei – Verschiedene Frühstücksangebote für jedermann – ein perfekter Start in den Tag. Café Blau Bonn

 

TIPP: Es ist mitten in der Woche und Sie wollen mit einer größeren Gruppe frühstücken? Dann ab ins Roses! Nach Vereinbarung bietet es für Sie das ideale Frühstücksbuffet, auch unter der Woche, an. Roses Bonn

 

Mittags:             

Am Alten Zoll fahre ich um 14.00 Uhr (ab April) mit dem Schiff nach Königswinter (50min Fahrzeit). An Bord genießt man die tolle Aussicht auf das Siebengebirge und die schönen Rheinuferpromenaden. Bonner Personen Schifffahrt

TIPP: Sollte noch was Zeit vor Ihrer Abfahrt mit dem Schiff sein, lädt der Biergarten am Alten Zoll, Sie herzlich dazu ein, die restliche Zeit mit einem Bierchen zu überbrücken.
Von der Königswinter Anlegestelle aus gehe ich 8 Minuten bis zur Drachenfelsbahn, die älteste Zahnradbahn Deutschlands. In 1,2 Kilometern überwindet sie seit 1883 220 Höhenmeter. (Abfahrt zur vollen/halben Std.) Drachenfelsbahn Königswinter

 

                                                          Oder

 

Mittags:             

Nach meinem Frühstück gehe ich Richtung Bertha von Suttner Platz. Auf dem Weg kann ich noch kleine Einblicke in die Bonner Innenstadt werfen. Auf dem Marktplatz vorbei am alten Rathaus und in der Bonngasse vorbei am Geburtshaus Beethovens. (10 min Fußweg) Beethoven Haus Bonn

Am Bertha-von-Suttner Platz angekommen nehme ich die Linie 66 Richtung Bad Honnef und steige Königswinter Fähre aus (25 min Fahrt). SWB Bus und Bahn Linienfahrpläne

Von der Haltestelle aus gehe ich ca. 8 min zur Drachenfelsbahn, die älteste Zahnradbahn Deutschlands. In 1,2 Kilometern überwindet sie seit 1883 220 Höhenmeter (Abfahrt zur vollen/halben Std.) Drachenfelsbahn Königswinter

 

Nachmittags:    

Am Drachenfels angekommen genieße ich die Aussicht, schieße Fotos, trinke Kaffee und esse Kuchen auf dem Drachenfels Plateau. Drachenfels Königswinter

 

Wenn noch Zeit ist, gehe ich den Eselsweg runter und besichtige Schloss Drachenburg oder/und die Nibelungenhalle mit anschließendem Besuch im Reptilienzoo und  in der Drachenhöhle. (besonders zu empfehlen für Familien mit Kindern) Nibelungenhalle; Schloss Drachenburg

 

TIPP: Vom 26.01 bis zum 25.02 war das Schloss Leuchten auf Schloss Drachenburg (am Wochenende ab 17 Uhr)

Ich fahre mit der Drachenfelsbahn wieder nach unten und gehe zu Fuß zur Bahnhaltestelle/ Anlegestelle.

 

Abends:              

In Bonn wieder angekommen gehe ich um halb7/7 ins italienische Restaurant Tuscolo. Bestelle mir eins der zahlreichen traditionellen italienischen Gerichte und lasse den Abend mit einem Glas Wein ausklingen. Tuscolo Bonn

TIPP: Wer den Abend lieber in einer Bonner Kneipe verbringen möchte sollte unbedingt ins Brauhaus Bönnsch gehen und dort das bekannte Bönnsch trinken. Brauhaus Bönnsch Bonn

 



Mein Perfekter Tag

Von Alexandra Fußel
Tourismus & Congress GmbH


Moby Dick 01 Luft Drachenfels 2013 01 Schiff UNT 02 Sondermann 2013 109

Hier geht’s zu unseren Online-Pauschalen