Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region

Beethoven-Haus

Wo der große Komponist das Licht der Welt erblickte

 

Ludwig van Beethoven ist der größte Sohn der Stadt, die sich dem weltberühmten Komponisten bis heute intensiv verbunden fühlt. Sein Geburtshaus ist längst das Wahrzeichen Bonns, rund 100.000 Gäste aus aller Welt besuchen jedes Jahr das als Museum hergerichtete Haus in der Bonngasse 20. Ludwig van Beethoven wurde dort im Dezember 1770 geboren. Das Haus ist das einzige erhaltene Wohnhaus der Familie Beethoven und befindet sich weitgehend im originalen Zustand.

 


 

Leben und Werke Beethovens

Das Beethoven-Haus ist gleichzeitig Beethoven-Museum und beherbergt die weltweit größte Beethoven-Sammlung. Mehr als 150 originale Dokumente und Exponate veranschaulichen Ludwig van Beethovens Leben und Werk. Im historischen Nebenhaus Im Mohren bietet das Digitale Beethoven-Haus ein innovatives, interaktives Besucherangebot. Im Studio für digitale Sammlungen kann man durch alle Dokumente multimedial navigieren. Die Bühne für Musikvisualisierung verwandelt den historischen Gewölbekeller des Hauses in ein Gesamtkunstwerk aus Musik und virtueller Welt.

 


 

Der Kammermusiksaal hat sich, seit seiner Eröffnung 1989, zu einem wichtigen Veranstaltungsort für unterschiedlichste Ereignisse (Konzerte, Tagungen, besondere Feierstunden) entwickelt. Das abwechslungsreiche Programm spricht viele Musikfreunde an.

Beethoven-Haus
Bonngasse 18-26
53111 Bonn
Tel.: +49 228 98175-25
museum@beethoven-haus-bonn.de
Öffnungszeiten:
April bis 31. Oktober
Täglich 10 bis 18 Uhr
1. November bis 31. März
Montag bis Samstag 10 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertage 11 bis 17 Uhr
Letzter Einlass: 25 Minuten vor Schließung
Beethoven Portrait, Foto: genehmigungspflichtig, Beethoven-Haus Bonn Beethoven-Haus, Foto: genehmigungspflichtig, Beethoven-Haus Bonn Beethoven-Haus, Foto: genehmigungspflichtig, Beethoven-Haus Bonn