Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region

Region Bonn digital

Touristische Apps

Die QuoRadis-Themenrouten finden Sie in der App komoot.

 

Die speziellen Themenrouten bringen Ihnen das Rheinland und die Region mit ihren Highlights näher. Entdecken Sie dabei tolle Orte und Geschichten - lassen Sie sich mit der App komoot auf zahlreichen Themenrouten durch das Rheinland navigieren. Durch die Region Bonn führen einige interessante Touren, so zum Beispiel:

  • Die rheinische Apfelroute,
  • Barock in und um Bonn,
  • Museumsroute Bonn,
  • Hexenritt durch die Voreifel oder den
  • Radweg der Demokratie Bonn.

Und es gibt noch viele weitere tolle Routen zum Entdecken und Probieren.

Mit der App rheinland.info erhalten Sie die besten Tipps, Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele in der Region Köln/Bonn. Ob sportlich aktiv, entspannungssuchend oder kulturell wissbegierig – für Jeden ist etwas dabei.

Die App ist verfügbar für Apple iPhone und iPad sowie für Geräte mit Android-Betriebssystem.

 

Nähere Informationen zu der App finden Sie auf den Seiten von Rheinland.info.

Als erste Stadt in Deutschland stellt Bonn Bürgerinnen und Bürgern, Besucherinnen und Besuchern Informationen zu Angeboten mobil zur Verfügung. Auch mobilitätseingeschränkte Menschen finden wichtige Hinweise. Die Angebote können schnell und bequem vor Ort abgerufen werden, genau dann, wann sie benötigt werden. Die Liste der Objekte wird laufend erweitert. Die Erhebungen unterliegen einem Qualitätsstandard.

Das System ist mit allen gängigen Technologien nutzbar, mit denen mobil über das Internet kommuniziert werden kann.

 

Nähere Informationen zu dieser App finden Sie auf den Seiten der Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V..

 

Barrierefreie Stadtrundgänge

Rheinsinne

Als moderne Version zu Audio-Guides haben einige Museen in Bonn und Region Apps zu Dauer- oder Sonderausstellungen entwickelt. Diese geben umfangreiche und spannend aufbereitete Informationen rund um die Ausstellung.

 

Hier eine Auswahl:

Haus der Geschichte

LVR-LandesMuseum Bonn

Deutsches Museum Bonn


Virtuelle Angebote

Die Stadt Bonn stellt einige Stadtrundgänge für eine digitale Entdeckungstour zur Verfügung. Wer sich allgemein für die Bonner Innenstadt, deren Geschichte, das Beethoven-Haus oder das ehemalige Regierungsviertel mit der Villa Hammerschmidt und dem ehemaligen Plenarsaal interessiert, ist hier genau richtig.

 

Bonn entdecken

 

 

Begeben Sie sich auf die Spuren Ludwig van Beethovens und entdecken Sie das Bonn des weltberühmten Komponisten.

 

Beethoven-Rundgang

Die Bundeskunsthalle bietet die Gelegenheit einen Museumbesuch virtuell wahrzunehmen und wechselnde Ausstellungen zu entdecken.

 

So können Sie z.B. die Ausstellung zum Jubiläumsjahr anlässlich des 250. Geburtstag Beethovens virtuell betreten.

"Beethoven Welt.Bürger.Musik"

Eine Ausstellung des Bonner Stadtmuseums widmet sich der Residenzstadt Bonn zu Beethovens Zeiten. Wegen Corona ist die Ausstellung zwar nicht zugänglich, durch einige Videos können Sie aber bereits einen kleinen Einblick erhalten.

 

"Bonns Goldenes Zeitalter - Bonn zur Zeit Beethovens"

Ein Besuch des Drachenfels mit Besichtigung von Schloss Drachenburg ist definitiv immer wieder einen Ausflug wert. Bis das Schloss wieder geöffnet hat und man den wundervollen Ausblick auf dem Gipfel des Drachenfels wieder genießen kann, hat hier die Möglichkeit, alles erstmal virtuell zu erkunden. So können Sie sich durch die verschiedenen Ebenen des Schlosses, die Parkanlage und sonst verschlossene Räume und nicht zugängliche Räume zu klicken. So erfahren Sie sogar mehr, als bei einem Besuch vor Ort!


Schloss Drachenburg virtuell


Museumsmeile Bundeskunsthalle Vogelperspektive
© Tourismus NRW E.V. Musemsmeile Regierungsviertel UN Campus
© Giacomo Zucca Bundesstadt Bonn Geburtshaus Beethoven Schriftzug
© Tourismus NRW e.V. Schloss Drachenburg aus der Vogelperspektive
© Tourismus NRW e.V.