Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region

Das Unternehmen

Struktur

Die Tourismus & Congress GmbH Region Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler (T&C) wurde am 20. Dezember 1996 im Rahmen der Ausgleichsmaßnahmen Bonn/Berlin gegründet. Gegenstand des Unternehmens ist die Stärkung der Tourismusregion Bonn/ Rhein-Sieg / Ahrweiler, die Entwicklung und die Umsetzung einer umfassenden Tourismus- und Eventwerbung (Originaleintrag im Bundesanzeiger vom 27. Mai 1997).

Die Gesellschafter der T&C setzen sich zusammen aus Vertretern der Gebietskörperschaften sowie der freien Wirtschaft:

  • Bundesstadt Bonn (38,5%)
  • Tourismus Förderverein Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler e.V. (30%, Mitglieder sind verschiedene Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis, Hoteliers, Gastronomen, Unternehmen und Verbände)
  • Rhein-Sieg-Kreis (19,5%)
  • Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg (6%)
  • Hotel- und Gaststätteninnung Bonn/Rhein-Sieg-Kreis e.V. (6%)

 

Die Mitarbeiterzahl der T&C beläuft sich auf rund 17 Planstellen. Diese verteilen sich auf die Bereiche Destinationsvertrieb (Bonn-Region Convention Bureau/Touristik), Destinationsmarketing (Bonn-Region Convention Bureau/Touristik), Hotelreservierung, Presse und allgemeine Verwaltung.

 

Aufgaben

Zu den Unternehmensaufgaben der T&C gehören insbesondere die gezielte Werbung in den Bereichen Städtetourismus, Kongresswesen, Tagungen und Veranstaltungen sowie für die Museumslandschaft und das Kultur- und Freizeitangebot der Region Bonn/Rhein-Sieg. Die Durchführung von touristischen Leistungen, die Initiierung und fachliche Begleitung von Tagungen, Kongressen und Veranstaltungen sowie der Vermittlungs- und Buchungsservice über ein modernes EDV-System gehören ebenfalls zu den Kernaufgaben. Des Weiteren umfasst das Aufgabenspektrum die Beratung und Betreuung der touristischen Leistungsträger sowie die Koordination von touristischen Veranstaltungen und Aktivitäten der Region. (Stand April 2013)

 

Ziele

Die Unternehmensziele umfassen die Erhöhung des Bekanntheitsgrades und die Herausstellung der Vorzüge der Region Bonn/Rhein-Sieg als attraktives Reiseziel, die Förderung des Tourismus in der Region sowie die Positionierung im nationalen und internationalen Wettbewerb. Um diese Ziele zu erreichen, werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

  • Marktbeobachtung und -analyse
  • Bündelung der Angebote und Ressourcen der Region Bonn/Rhein-Sieg
  • Entwicklung von markt- und zielgruppenspezifischen Angeboten
  • Auf- und Ausbau von Vertriebsstrukturen zur Absatzoptimierung der touristisch-kulturellen Angebote der Region
  • Auf- und Ausbau eines Kompetenzteams für Kongresse und Tagungen unter Nachhaltigkeitsaspekten
  • Entwicklung von innovativen Produkten und touristischen Maßnahmen
  • Auf- und Ausbau des regionalen, touristischen und interaktiven Hotelreservierungssystems
  • Schaffung von Kommunikationsplattformen für die Leistungsträger

 

 

Leitlinien

Die Leitlinien geben einen Orientierungsrahmen für das Handeln der T&C:

  • Zielorientiertes, strategisches Handeln
  • Klare Zielgruppenorientierung
  • Positive Synergien entstehen aus
    • der Vermarktung der Region Bonn/Rhein-Sieg
    • dem Zusammenwirken der Bereiche Tourismus und Kongress
    • der Zusammenarbeit mit den strategischen Partnern und Leistungsträgern
    • der Zusammenarbeit mit den privaten Akteuren und Multiplikatoren aus der Tourismus- und Kongressbranche
  • Qualitätsstandards setzen und einhalten
  • Transparentes Handeln
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung

 

 

 

 

 

 

 

 


SQD Logo

Service Qualität Deutschland

Die T&C ist seit Februar 2015 zertifizierter SQ-Betrieb!

Die Initiative ServiceQualität Deutschland verbessert und sichert nachhaltig die Servicequalität touristischer, gastronomischer und branchenübergreifender Dienstleister. Kundenzufriedenheit, Qualität und Transparenz der angebotenen Dienstleistungen stehen an erster Stelle und werden kontinuierlich optimiert. Dies zeichnet die teilnehmenden Betriebe aus – für Sie das Zeichen, dass hier die Qualität zählt und man als Gast und Kunde willkommen ist!