Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region

Weg der Demokratie

Der Weg der Demokratie besteht aus beschilderten Stationen an zeithistorischen Orten im ehemaligen Regierungsviertel in Bonn

Der Rundgang beginnt am Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Zwölf Stationen umfasst der engere Rundweg, der in 90 Minuten zu Fuß begehbar ist.
Weitere Standorte, wie beispielsweise die Hofgartenwiese als Ort großer Demonstrationen oder die früheren Zentralen der großen Parteien, liegen außerhalb des engeren Wegs.
Zusätzlich sind 40 Orte mit historisch-politischer Bedeutung innerhalb und außerhalb des Regierungsviertels durch kleinere Texttafeln gekennzeichnet.

1. Bundeshaus
2. UN-Campus
3. Ehemaliger Plenarsaal
4. Wasserwerk
5. Langer Eugen
6. Bürobauten Tulpenfeld/ Bundespressekonferenz
7. Dahlmannstrasse
8. Bundeskanzleramt/ Kanzlerbungalow
9. Palais Schaumburg
10. Villa Hammerschmidt
11. Museum Koenig
12. Gästehaus Petersberg
13. Auswärtiges Amt
14. Bundesrechnungshof
15. Hofgarten
16. Altes Rathaus
17. Erich-Ollenhauer-Haus
18. Konrad-Adenauer-Haus
19. Bundesministerium für Wirtschaft
Führungen für Einzelreisende:
Von Mai bis Oktober
jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr


Treffpunkt:
Eingang vor dem Haus der Geschichte, Rheinweg


Tickets vor Ort.
Buchung & Information für Führungen mit eigenem Gästeführer:
Bonn-Information
Bonn-Touren
Windeckstr. 1/ am Münsterplatz
53111 Bonn
Tel.: +49 228 77 50 01
Fax: +49 228 77 39 20
Bonn-Touren sind buchbar unter: www.bonn/@stadtfuehrungen
oder per E-Mail: bonntouren(at)bonn.de


Nur Außenbesichtigungen bei beiden Führungen.
Adenauerhaus Palais Schaumburg, Foto:Presseamt der Bundesstadt Bonn Foto: Presseamt der Bundesstadt Bonn
Plenarsaal leer Altes Rathaus W Gesprch STADT UN-Campus - Presseamt der Bundesstadt Bonn Aussenansicht Kanzler Bungalow Foto: Presseamt der Bundesstadt Bonn
Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig