Tagungen & Locations
Menü

keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right
Bonn Region
search
31.03.2017rss_feed

Sustainable Bonn – Re-Zertifizierung 28. März 2017 Vom CAMPO bis zum Café im Kunst-Museum

Die nachhaltigen Maßnahmen des Studierendenwerks Bonn reichen von der Etablierung veganer Angebote in den Mensen und Cafés bis zum Neubau eines Wohnheims nach Passivhausstandard. Im Außenbereich des CAMPO, der neuen Campus-Mensa Poppelsdorf, begutachtete die Prüfungskommission u.a. auch Sitzbänke und Tische aus FSC-zertifiziertem Holz, hergestellt von Mitarbeitern einer Eifler Behindertenwerkstatt. 

Inklusion als Pilot-Projekt lernte die Kommission in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland als eine der nachhaltigen Maßnahmen kennen. Unter dem Slogan Wir sind inklusiv – Kunst für alle finden Führungen durch Ausstellungen für Blinde, Sehbehinderte, Hörgeschädigte, Menschen mit Demenz oder mit anderen besonderen Bedürfnissen statt.

Ob im Speisesaal in der Bundeskunsthalle oder in seinem Café im Kunstmuseum – Geschäftsführer Michael Klevenhaus betreibt beide Unternehmen seit Jahren mit nachhaltigem Engagement. Das Restaurant Speisesaal hat beispielsweise das Slow Food- Zertifikat erhalten. Und das Café im Kunstmuseum kann zum Beispiel den Bezug von Strom mit Öko-Gold-Label vorweisen.