Tagungen & Locations
Menü

Bonn Region

Tagesprogramme für Gruppen

Sie möchten mit einer Gruppe in die Region Bonn reisen und brauchen noch Tipps & Anregungen für die Planung? Ob Sie ein verlängertes Wochenende auf den Spuren Beethovens oder rund um den sagenumwobenen Drachenfels verbringen möchten – wir beraten Sie gerne, von Hotel, über Kultur, Stadtführungen oder einer Rheinschifffahrt.

 

Für ein paar erste Ideen finden Sie hinter den untenstehenden Kacheln vier mögliche Tagesprogramme. Ist für Ihre Gruppe noch nicht das Passende dabei? Oder würde Ihnen eine Kombination besser gefallen? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns.

 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung Ihrer Gruppenreise in die Region Bonn!

 

 

Unsere Programmvorschläge für Sie!

All about Ludwig van Beethoven

Gehen Sie mit Ihrem Gästeführer durch die Bonner Innenstadt und erfahren an verschiedenen Stationen, wo Ludwig van Beethoven seine Spuren hinterlassen hat. Der Rundgang beinhaltet neben der Fußführung auch einen 20-minütigen Vortrag im Beethoven-Haus, in dem Ludwig van Beethoven 1770 geboren wurde. Anschließend haben Sie die Gelegnheit durch das Geburtshaus zu flanieren.  
Abgerundet wird das Programm mit einem themenbezogenen kulinarischen Snack im Gasthaus Im Stiefel, direkt neben dem Beethoven-Haus abgerundet.

Was ist drin?

  • 2 Stunden geführter Stadtrundgang
  • inkl. Eintritt und 20-minütiger Vortrag im Beethoven-Hause
  • Beethovens Laiberl (rheinische Kartoffelsuppe mit Mettwurstscheiben und Speck im Brotlaib) im Gasthaus Im Stiefel

ab 43,00 € pro Person (buchbar ab 10 Personen)

 

Entdeckungstour im ehemaligen Regierungsviertel

Gehen Sie mit Ihrem Gästeführer im Bundesviertel auf eine Zeitreise durch 50 Jahre Bonner Demokratiegeschichte. Der Rundgang führt über den Weg der Demokratie, der mit 20 Stationstafeln zeithistorisch bedeutsame Orte im ehemaligen Regierungsviertel kennzeichnet und miteinander verbindet. Darunter fallen die Plenarsäle, der Bundesrat, die Villa Hammerschmidt und das Palais Schaumburg, von 1949 bis 1976 erster Dienstsitz des Bundeskanzlers.

Im Regierungsviertel befinden sich außerdem das World Conference Center, der UN Campus im Langen Eugen, das Funkhaus der Deutschen Welle und der Post Tower der Deutschen Post (DHL).   

Was ist drin?

  • 2 Stunden geführter Stadtrundgang Weg der Demokratie
  • Zeitreise durch die Bonner Demokratiegeschichte
  • Kaffee & Kuchen in der Skybar Konrads direkt im Regierungsviertel
  • Pralinenkostprobe der regionalen Schokoladenmanufaktur Coppeneur

ab 27,00 € pro Person (buchbar ab 10 Personen)

 

Der sagenumwobene Drachenfels

Nach einer ca. 50 minütigen Schifffahrt durch das romantische Rheintal erreichen Sie Königswinter. Ein 10 minütiger Fußweg führt Sie zur Talstation der Drachenfelsbahn. Von hier aus bringt Sie die älteste, noch betriebene Zahnradbahn Deutschlands bergauf/-ab.
An der Mittelstation befindet sich das Schloss Drachenburg und die Nibelungenhalle. Bei einer Führung durch das Schloss Drachenburg erfahren Sie zahlreiche spannende Begebenheiten aus der Geschichte des Schlosses.
Auf dem Gipfel angekommen, finden Sie die Drachenfelsruine und es bietet sich eine einzigartige Aussicht über das Rheintal, bei gutem Wetter bis nach Köln. 
Auch für das leibliche Wohl ist an der Bergstation der Drachenfelsbahn bestens gesorgt. Dort wo Siegfried den Drachen besiegt hat, befindet sich ein Restaurant, welches auf ein Tässchen Kaffee oder ein Gläschen Wein (nicht im Preis enthalten) einlädt. Der Glaskubus des Restaurants bietet auch bei unbeständigen Wetter, die Möglichkeit die faszinierende Aussicht zu genießen.
Abschließend bringt Sie das Schiff von Königwinter mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck wieder zurück nach Bonn.

Bitte beachten Sie, dass dieses Programm mit Schifffahrt nur während der Schiffssaison (Mitte April bis Ende Oktober) buchbar ist. ⇐

Was ist drin?

  • Schifffahrt Bonn - Königswinter - Bonn
  • Berg- und Talfahrt mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands
  • Eintritt und Führung in Schloss Drachenburg
  • Programmdauer: ca. 4 Stunden

ab 37,00 € pro Person (buchbar ab 10 Personen)

 

Bonner Brau- & Wirtshaustour

Wie wird Bier gebraut? Warum ist in der Kneipe die Theke immer so lang? Und wer hat schon vor mehreren hundert Jahren im Em Höttche angestoßen?

Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Sie in der Bonner Brau- und Wirtshaustour - Wo berühmte Bonner schon ihr Bier tranken.
Hinter diesem Titel verbirgt sich eine unterhaltsame und informative Gruppenführung durch vier Bonner Traditionswirtshäuser in der Innenstadt, die Wissenswertes zur Brau- und Wirtshauskultur Bonns mit Elementen einer klassischen Innenstadtführung verbindet. Die Anekdoten der Bonner Stadtgeschichte werden von den versierten Gästeführern auf dem Weg von Haus zu Haus erklärt.

Sie besuchen die Brau- und Wirtshäuser Em Höttche, Im Stiefel, Sudhaus und das Bönnsch.
In jedem der Häuser kehren Sie auf ein Bier oder (auf Wunsch) ein alkoholfreies Getränk ein und genießen rheinische Spezialitäten. Hier präsentiert sich die rheinische Küche in ihrer ganzen Vielfalt: von rheinischen Tapas über Halven Hahn, Himmel un Ääd bis zum Mett-Röggelchen ist für jeden etwas dabei. Dazu werden in den verschiedenen Häusern jeweils thematische Schwerpunkte gesetzt. 

Was ist drin?

  • 2-stündiger geführter Stadtrundgang mit Besuch von 4 Bonner Brau-Wirtshäusern
  • 4 Bierspezialitäten (auf Wunsch auch alkoholfreie Getränke)
  • inkl. verschiedener rheinischer Snacks
  • 1 bedrucktes Stößchen (kleines Bierglas)

ab 35,00 € pro Person (buchbar ab 10 Personen)